Bahn 5

    Weiter geht es mit einem Par 5, bei dem man versucht ist, vom ersten Schlag an anzugreifen, um hier ein Birdie zu erzielen. Die 432m (381m) lange Bahn wehrt sich jedoch mit Händen und Füßen gegen niedrige Scores. Zur Verteidigung dienen hierbei ein kleines Wäldchen linker Hand und mehrere größere Busch- bzw. Baumgruppen rechter Hand, bevor es nach ca. 200 Meter den mittlerweile bekannten Geländeabsatz wieder hinauf geht. Auf dem oberen Plateau ziehen sich Baum- und Buschgruppen an beiden Seiten des Fairways bis hin zum Grün, das gut bewacht von einem frontalen Grünbunker, in einem leichten Dogleg nach rechts angespielt werden muss. Achtung: Links vom Grün lauert eine Ausgrenze auf Fehler der Spieler.

    Bahn5.jpg

     

    < Bahn 4   > Bahn 6

     

    © Golfclub Königsbrunn e. V. All Rights Reserved.

    Free Joomla templates by L.THEME